Verónica Rana   

 Aufgewachsen in Ravensstadt zog es mich bald in die Universitätsstadt Trübingen um Biologie zu studieren. Mir wurde klar: das war die beste Entscheidung meines Lebens. Die wundervolle umliegende Natur war entscheidend für die Erkenntnis welch wichtiges Fach ich studiere. Ich lernte die Umgebung durch regelmäßige Wanderungen wie meine Westentasche kennen und baute rasch eine tiefe Verbundenheit zur Botanik und Zoologie auf. Im Rahmen meiner Masterarbeit beschäftigte ich mich intensiv mit dem Verhalten der Blähfrösche, die das Naturschutzgebiet nahe Bombelhausens besiedeln. Sie sind seitdem Teil meines Lebens und meiner Arbeit als Biologin. Wie alle Bombelhausener kann ich nicht mitansehen wie der Fortschritt ihnen zum Verhängnis wird. Wacht auf und setzt euch für sie und die Natur ein! Steht auf für eure Bürgerrechte! Wir können ein Industriegebiet in direkter Nähe zum Naturschutzgebiet nicht zulassen.

  Siegfried Padde

Seitdem sich meine Urväter hier niederließen, wurde das Land von Generation zu Generation weitergereicht. Heute ist es meine Aufgabe dieses Land zu bestellen und zu wahren. Hier findet man unter anderem verschiedenes Getreide als auch eine bunte Vielfalt an Obstsorten vor, dessen Anbau im Einklang mit meiner weidenden Schafsherde steht. Unsere Erzeugnisse schöpfen wir auf traditioneller und bewährter Weise aus den Händen der Natur und bringen diese in der umliegenden Region an den Mann. Daher ist hier jeder mit dem Namen Padde vertraut, vor allem in Bombelhausen, wo wir eine familiäre Gemeinde bilden. Der Bau eines zuchtlosen Industriegebiets würde die seit jeher herrschende, natürliche Harmonie zermürben und all das, welches mit Mühe hier aufgebaut worden ist. Ich werde nicht zusehen wie meine Heimat in deren Nanogiftbrühe ertrinkt, sondern setze zusammen mit meiner Gemeinde diesem Irrsinn ein Ende, so wahr mir Gott helfe!



Ehrenmitglieder:
Hans-Peter Gutmensch
Uwe Strasser
Verena Schulz